Liebe Patientinnen und Patienten,

damit Sie uns künftig besser telefonisch erreichen können, haben wir unser Team um eine digitale Telefonassistenz verstärkt, die während der Sprechstunden aktiv geschaltet ist. Das bedeutet ganz konkret: Sobald unsere Mitarbeiterinnen mit Patient/innen am Telefon oder in der Praxis beschäftigt sind, soll eine smarte Sprachassistenz das Telefonat übernehmen.

Der Unterschied zum Anrufbeantworter: Die digitale Assistenz startet einen einfachen interaktiven Dialog, in dem die persönlichen Daten und das jeweilige Anliegen strukturiert aufgenommen werden. Die Inhalte des Gesprächs werden vom System aufgezeichnet und direkt verschriftlicht, und die erfassten Informationen werden für unsere Mitarbeiterinnen übersichtlich und strukturiert dargestellt. Dies ermöglicht dann, effizient die einzelnen Anliegen zu bearbeiten und zügig zu beantworten – z.B. per SMS oder auch Rückruf – jedoch nur dann, wenn die im Dialog abgefragten Informationen auch entsprechend genannt wurden (Name, Geburtsdatum, Anliegen, Krankenversicherung).

Mit der Nutzung dieser modernen Technologie auf der Basis von künstlicher Intelligenz erhoffen wir uns die Verbesserung des Service für unsere Patient/innen und gleichermassen auch eine Entlastung unserer Mitarbeiterinnen: Einerseits können so von Ihnen Terminwünsche, Wiederholungsrezepte, Terminabsagen, etc. per Telefon platziert werden – es gibt kein „besetzt“ oder „Durchklingeln“, kein unnötiges Warten. Gleichzeitig kann sich unser Praxisteam auf die Patient/innen vor Ort in der Praxis konzentrieren und dann nach und nach die strukturiert erfassten telefonischen Anfragen abarbeiten, sobald sich im Praxisablauf eine entsprechende Lücke bietet, oder wenn die reguläre Sprechstunde beendet ist.

UND SO EINFACH FUNKTIONIERT ES

1 – Unter unserer Praxisnummer anrufen: 0621-6855390
Die smarte Telefonassistenz nimmt Ihren Anruf an, wenn unser Praxisteam gerade am Telefon oder in der Praxis mit Patient/innen beschäftigt ist. So müssen Sie nicht unnötig lange warten oder mehrmals probieren, uns zu erreichen.

2 – Anliegen angeben: „Termin“ oder „Rezept“ oder „Impfung“ oder „Notfall“
Nennen Sie zu Beginn des Gesprächs ganz kurz den Grund Ihres Anrufes: Terminanfrage oder Ausstellung eines Rezeptes oder sonstige Nachrichten (z.B. Terminabsage oder -änderung, Befundabfrage, etc.).

3 – Abgefragte Details hinterlassen
Bitte sprechend Sie langsam und deutlich, wenn von der Assistenz nach Details zu Ihrem Anliegen sowie Ihren Daten (Name, Geburtstag, Krankenversicherung, Telefonnummer) gefragt wird. So können die Daten korrekt notiert werden und wir uns per Rückruf oder SMS bei Ihnen entsprechend melden.

HINWEIS: Ohne Nennung von Anliegen, Name und Telefonnummer ist für uns keine Rückmeldung möglich!!!


Hygienekonzept unserer Praxis

Liebe Patienten,

wir würden Sie gerne über organisatorische Abläufe in unserer Praxis informieren.

Unser Aussendienst schliesst zum 01.08.2022

Ab dem 01.08.2022 wird unser Aussendienst geschlossen und die Anmeldung erfolgt für Sie wieder an unseren Anmeldungen im Haupt- und Nebenhaus.

Bitte beachten Sie hierzu die neue Beschilderung (am Aussendienst, an den Ein- und Ausgängen), die zum 01.08.2022 angebracht wird, sodass Sie sich für Ihren Termin an die richtige Anmeldung wenden können.

Ebenso möchten wir Sie bitten, die neuen Ein- und Ausgänge zu beachten. Der bisherige Eingang des Haupthauses, der während der Öffnung des Aussendienstes vorhanden war, wird nicht mehr als Eingang genutzt, dieser wird als Ausgang des Haupthauses umfunktioniert.

Die Abholzeiten der vorbestellten Rezepte/Überweisungen oder Verordnungen, werden weiterhin bestehen bleiben. Lediglich wird sich die Abholzeit freitags um eine Stunde verlegen. Heisst für Sie, die neue Abholzeit freitags ist ab dem 01.08.2022 von 12.00-13.00 Uhr. Diese wird je nach organisatorischem Aufwand entweder im Haupthaus- oder Nebengebäude stattfinden.

Damit Sie sich besser orientieren können, finden Sie ab dem 01.08.2022 am Aussendienst - Container eine täglich wechselnde Magnetbeschilderung, in welchem Haus, sich unsere Ärzte befinden und wo die Abholung der vorbestellten Rezepte/Überweisungen oder Verordnungen stattfindet.

Sollten Sie Ihre Rezepte ausserhalb der Abholzeiten und ohne Vorbestellung direkt in der Praxis ordern, können für Sie massive Wartezeiten entstehen.
Ist es Ihnen nicht möglich, zu den angegeben Abholzeiten in der Praxis Ihre Rezepte/Überweisungen/Verordnungen abzuholen, sprechen unser medizinisches Fachpersonal an. Gerne helfen wir Ihnen hier weiter.

Sollten Sie Rückfragen haben, sprechen Sie uns gerne an.
Wir bedanken uns für das Beachten unserer Information.

Dres. med. Emrich und Praxisteam



Hausärztliches Gesundheitszentrum und Schmerz- und Palliativzentrum DGS Ludwigshafen-Oppau

Ihre Hausärzte: Zum einen sind wir eine zertifizierte allgemein-internistische hausärztliche Praxis mit geriatrischer Expertise. Dies bedeutet, dass wir sie und ihre Familie von „Klein bis Gross“ vor Ort bei allen gesundheitlichen Fragen und anfallenden gesundheitlichen Problemen kompetent und mit modernsten medizinischen Standards betreuen. 

Ihre Schmerzspezialisten: Zum anderen sind wir ein zertifiziertes Schmerzzentrum in Oppau mit über 30-jähriger Erfahrung in der Diagnostik und Therapie von chronischen und akuten Schmerzen. Das Schmerzzentrum Ludwigshafen ist auf eine fachübergreifende Schmerztherapie und Palliativmedizin in Zusammenarbeit mit Hausärzten, Fachärzten und Kliniken in der Prävention, Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Schmerzzustände spezialisiert. Wir sind diesbezüglich in den NOPV (neuroorthopädischer Praxisverbund) eingebunden um höchste fachärztliche Kompetenz mit schnellen Zuweisungen und Konsilen zu verbinden. Wir sind organisatorisch eingebettet in das Ärztenetz des nördlichen Ludwigshafen „Lunomed e.V.“, die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin „DGS e.V.“, sowie die regionale Ärztegenossenschaft „Go-Lu e.G.“ Wir setzen uns für ihre Gesundheit ein: ganzheitlich - kompetent - fachübergreifend.

Ärztliches Spektrum:

  • Spezielle Schmerztherapie
  • Hausärztliche Medizin / Allgemeinmedizin
  • Geriatrie
  • Palliativmedizin
  • Suchtmedizin
  • Akupunktur
  • Neuraltherapie, diagnostisch-therapeutische Lokal- und Leitungsanästhesie
  • Naturheilkunde
  • Kompetenzzentrum Rücken-, Kopf- und Gelenkschmerz TK (Zweitmeinung)
  • Kompetenzzentrum chronischer Schmerz BKK/LKK/IKK

Wir begrüssen in unserer Praxis:

Schmerz LudwigshafenDr. med. Dennis M. Döcker, MHBA
Facharzt für Allgemeinmedizin, Palliativmedizin

Liebe Patientinnen und Patienten,

ich unterstütze seit kurzem das Praxisteam der Praxis Dres. Emrich und stehe Ihnen für alle Gesundheitsfragen sehr gerne zur Verfügung.

Ich bin verheiratet und habe 3 Kinder.

Mein Medizinstudium habe ich 2010 abgeschlossen und seither in den unterschiedlichsten Bereichen und Einrichtungen meine ärztliche Expertise ausbauen können.

Bei der Behandlung ist mir wichtig, nicht nur Medikamente zu verordnen, sondern Ihr Problem an der Wurzel anzugehen bzw. eine mögliche zukünftige Erkrankung sich gar nicht erst entwickeln zu lassen - Themen wie Lifestyle Management, Ernährung, Stressmanagement und Präventionsmedizin liegen mir sehr am Herzen.

Ich freue mich darauf Sie kennenlernen und betreuen zu dürfen!

Schmerzzentrum Logo

Gesundheitszentrum
am Bürgerhaus Oppaur Rosenthalstrasse 17
67069 Ludwigshafen-Oppau

Telefon: 0621 6855390
Telefax: 0621 68553955
info@praxis-emrich.de

Ab 19 Uhr Notfalldienst
Tel. 116117 (ohne Vorwahl)